Hier findet ihr eine alphabetische Aufstellung der von uns besuchten Orte mit den Sehenswürdigkeiten in DELAWARE und eine Kurz-Information über Delaware .

Delaware

 

D

Ort RB RB RB RB
Dover 2009 2008    

nach oben

L

Ort RB RB RB RB
Lewes 2009      

nach oben

N

Ort RB RB RB RB
Newark 2009      
New Castle 2009      

nach oben

R

Ort RB RB RB RB
Rehoboth Beach 2009      

nach oben

W

Ort RB RB RB RB
Wilmington 2009      

nach oben


Delaware

Allgemeine Info

Der Bundesstaat Delaware befindet sich an der Ostküste der USA und es heißt es sei der wirtschaftlich erfolgreichste Bundesstaat der USA. Dies hängt sicher mit der Steuergesetzgebung zusammen.

Am 7. Dezember 1787 ratifizierte Delaware als 1. Bundesstaat der 13 Kolonien die Verfassung der USA.

Deshalb hat der zweitkleinste Staat der USA - mit einer Fläche von 6.447 qm und etwa 898.000. Einwohnern - den Beinamen: "The First State".

Der Name "Delaware" kommt vom Delaware River. Dieser wurde nach dem Gouverneur der Kolonie von Virginia, Sir Thomas West, Lord De La Warr benannt.

Das Motto des Bundesstaates lautet: "Liberty and Independence" - es bedeutet: "Freiheit und Unabhängigkeit ".

Die erste Hauptstadt Delaware's war New Castle, bis sie im Jahre 1777 nach Dover verlegt wurde. Dover hat ca. 36.000 Einwohner und ist die 2.größte Stadt in Delaware.

Der historische Ort New Castle liegt etwa 7 mi südl. von Wilmington und lohnt einen Besuch.

Die größte Stadt ist das heutige Wilmington mit ca. 72.000 Einwohnern und einer Größe von 44,1 qkm. Siedler aus Schweden ließen sich bereits im März 1638 hier nieder. 1655 eroberte der Niederländer Peter Stuyvesant die Kolonie New Sweden - und 1664 wurde es von den Briten eingenommen.

Die älteste Stadt in Delaware ist Lewes und wurde 1631 von holländischen Kolonisten gegründet und hieß ursprünglich Zwaanendael (Tal der Schwäne).

Delaware erhebt auf Einkäufe keine TAX (Steuer).

 


Zurück zur Suche - Staaten USA oder Provinzen Kanada

Valid HTML 4.01 Transitional