Flagge California Flagge Oregon
8. Tag - Mittwoch - 29. Juni 2005
Route Red Bluff CA - Lassen Vulcanic NP CA - Yreka CA - Medford OR
Wetter sehr warm bis zu 87 F - 31 C
Meilen 278 km 447
Übernachtung Budget Inn of America $ 40
Bemerkung  
Restaurant JJ North Grand Buffet $ 18
Bemerkung Am Morgen sonnig 75 F, im Lassen NP noch viel Schnee
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Red Bluff - CA

Zum Glück war es ja recht warm, so daß ein Leintuch zum zudecken reichte. Das restliche Bettzeug erinnert doch sehr an Pferdedecken.

Nach einem geniessbaren Kaffee starteten wir zum

Lassen Volcanic NP - CA

Eintritts 10$ - oder Nationals Parkpass

Diesen Jahrespass kauften wir uns gleich am Eingang für 50$ (gültig für alle Nationalparks in USA). Wir werden ja noch einige Parks besichtigen.

Wir erhielten den Hinweis, besonders vorsichtig zu fahren, da die Strassen noch nicht in optimalem Zustand sind, bzw. wir mit Bauarbeiten rechnen müßten. Ein neues Visitorcenter befindet sich im Bau. Die übliche Karte und Infozeitung erhielten wir gleich bei der Einfahrt.

Der Lassen Vulcanic Nationalpark wurde 1916 als ein Naturschutzpark gegründet. Er erstreckt sich über eine Fläche von 42400 Hektar, mit viel Nadelwald und über 50 naturbelassene Seen. Der letzte Ausbruch des Vulkans war am 30. Mai 1914. In den darauf folgenden 7 Jahren kam es immer wieder zu mehr oder weniger gewaltigen Ausbrüchen. Auch heute noch kann man an verschiedenen Stellen die vulkanische Tätigkeit beobachten in den brodelnden Teichen, rauchenden Furnerolen und Schwefelaustritten.

Der Park ist wetterbedingt nur von ca. Juni bis Anfang September geöffnet. Dies war u.a. heuer auch ein Grund dafür, unseren Reisebeginn, entgegen der von uns bevorzugten Reisezeit Mai/Juni, nach hinten zu verlegen.

Auf der erhöht verlaufenden Parkstraße gibt es viele schöne Aussichtspunkte.

Lassen Volcanic NP, CA - Sulphur Works

Lassen Volcanic NP, CA - Sulphur Works

Sulphur Works - hydrothermales Gelände, mit einem Geruch nach faulen Eiern.

Dieser entsteht durch den Schwefel im Wasserdampf.

Lassen Volcanic NP, CA - Lassen Peak

Lassen Volcanic NP, CA - Pluck and Carry

Ein Blick auf den schneebedeckten

Lassen Peak, der immer wieder zu sehen ist und den

Pluck and Carry.

Lassen Volcanic NP, CA - Brockeoff Vulcano

Lassen Volcanic NP, CA - Diamond Peak

Bei wunderschönem Wetter hatten wir einen herrlichen Blick auf den

Brockeoff Vulcano und den

Diamond Peak.

Die sehenswerte hydrothermale Region Bumpass Hell erreicht man vom gleichnamigen Parkplatz oder vom Lake Helen. Auf einem 3 1/2 km langen, mit Wildblumen gesäumten Fußweg, kann man die heißen Quellen und brodelnden Schlamm besichtigen.

Am Südfuß des Lassen Peak sind zwei wunderschöne, blaugrüne Gletscherseen. Diese sind ca 7 Monate im Jahr zugefroren. Der Emerald Lake

Lassen Volcanic NP, CA - Lake Helen

Lassen Volcanic NP, CA - Summit Lake

und der immer noch zugefrorene

Lake Helen.

Wir fahren weiter zum schönen

Summit Lake.

Lassen Volcanic NP, CA - Devasted Area

Die

Devasted Area

ist die Hauptverwüstungszone von 1915 überdeckt mit Lavschutt, der allmählich überwächst.

Lassen Volcanic NP, CA - Hot Rock

Der Hot Rock ist ein großer Lavabrocken, der beim Ausbruch von 1915 vom Schlammfluß, der sich aus den schmelzenden Gletschern gebildet hatte, hierher verfrachtet wurde.

Nach Augenzeugenberichten soll der Felsbrocken mehrere Tage lang heiß gewesen sein.

Die Chaos Crags sind junge Pfropfenvulkane, an deren Fuß sich ein spärlich bewachsenes Lavaschuttfeld ausbreitet, das wegen großer Erdrutschgefahr nicht betreten werden darf. Aus dem gleichen Grund dürfen auch Autos in diesem Bereich nicht anhalten.

Lassen Volcanic NP, CA - Reflection Lake

Lassen Volcanic NP, CA - Manzanita Lake

Im Nordwesten stößt man auf zwei sehenswerte kleinere Seen,

den Reflection Lake und

den Manzanita Lake.

Um beide Seen führen kurze Wanderwege. Es sind auch Picknicktische vorhanden, an denen sich einige Camper aufhielten. Wir haben's allerdings sehr kurz gemacht, da wir für die reichlich vorhandenen Mücken scheinbar "Frischfleisch" waren.

Lassen Volcanic NP, CA - Mount Shasta

Wir fuhren dann den Lassen Peak Hwy. (SR 89) durch den Lassen National Forest

und haben einen schönen Blick auf den

Mount Shasta.

Die Fahrt bringt uns vorbei an

McCloud - CA

Eine rustikale, historische Holzfällerstadt mit den McCloud River Falls, einer Folge von drei Wasserfällen. So erreichen wir

Yreka - CA

Das historische Viertel von Yreka steht mit seinen 75 gut erhaltene viktorianische Gebäuden unter Denkmalschutz. Das alte Gerichtsgebäude des Bezirks, das Siskiyou County Courthouse in Yreka, stellt heutzutage riesige Goldnuggets aus.

Yreka CA - Historische Feuerwehr

Im Siskiyou County Museum kann man die Hütte eines Minenarbeiters besichtigen und Ausrüstungsgegenstände eines Holzfällers betrachten.

Historische Feuerwehr aufgenommen in Yreka.

Weiter geht es zu unserem heutigen Übernachtungsort

Medford - OR

Nachdem Dinner ließen wir den schönen Tag noch mit einem Gläschen Wein ausklingen.

 

zurück zum 7. Tag weiter zum 9. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional