Flagge Nevada Flagge Nevada
12. Tag - Montag - 23. Oktober 2006
Route Primm NV - Las Vegas NV
Wetter  
Meilen 80 km 130
Übernachtung Aladdin $ 64,31
Bemerkung HP - Special Rate incl. Coupons
Restaurant Ellis Island $ 13
Bemerkung sehr gut
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Primm - NV

Primm NV - Sonnenaufgang

Primm NV - Sonnenaufgang

Auch heute wird uns wieder ein wunderschöner Sonnenaufgang geboten.

Noch ein kurzer Blick aus unserem Zimmer und wir verabschieden uns von unserem Hotel in Primm.

Wir überqueren noch kurz die Autobahn um uns das Buffalo Bill's Casino anzusehen. Es ist recht schön im Wildwest-Stil gehalten.

Primm NV - Blick aus unserem Zimmer im Whiskey Pete Casino Primm NV - Blick aus unserem Zimmer im Whiskey Pete Casino Primm NV - Whiskey Pete Casino Primm NV - Buffalo Bill's Casino

Außerdem kann man hier mit einer Achterbahn über die Hotelanlage fahren. Noch den einen oder anderen Dollar verzockt, dann gehts auf nach

Las Vegas - NV

In Las Vegas angekommen wurschteln wir uns erstmal durch den Verkehr. Man hat den Eindruck ganz Las Vegas ist eine Baustelle.

In einer solchen landen wir auch, bevor wir einen Parkplatz beim Excalibur finden, um mit der Besichtigungstour der einzelnen Casinos zu beginnen.

Ein Glück, das mein Chauffeur Großstadtverkehr gewohnt ist und alles hervorragend meistert. Wir besichtigen das

Luxor Hotel and Casino

Las Vegas NV - Luxor Hotel and Casino Las Vegas NV - Luxor Hotel and Casino Las Vegas NV - Luxor Hotel and Casino Las Vegas NV - Luxor Hotel and Casino

Ich fand es schade, daß es dort die Bootsfahrt nicht mehr gibt. Anschließend gehen wir in das

Las Vegas NV - House of Blues im Mandalay Bay

Mandalay Bay

mit dem House of Blues.

Anschließend fahren wir mit der Bahn zurück und statten dem

MGM

einen Besuch ab.

Las Vegas NV - MGM Las Vegas NV - MGM Las Vegas NV - MGM Las Vegas NV - MGM

Irgendwann gönnen wir uns dann eine Casino-Pause und gehen Shoppen. Da meine Speicherkarten für die Digi-Camera alle voll sind, will ich mir noch eine kaufen. Der Preis hierfür haut mich dann vom Hocker, da lasse ich es lieber. Su hat noch etwas Kapazität und ich komme ja nächstes Jahr wieder nach Las Vegas.

Bei tickets2nite schauen wir auch noch kurz vorbei. Hier gibt es Rest-Tickets für Shows am gleichen Tag zum halben Preis.

Susi hätte Interesse für das Musical Blue Man Group, aber da hatten wir leider kein Glück. Dafür landen wir in den

M&M / Coca-Cola Museum Stores

Las Vegas NV - M&M / Coca-Cola Museum Stores

Las Vegas NV - M&M / Coca-Cola Museum Stores

Hier decken wir uns mit allerlei Kleinigkeiten ein.

Auch die Mitbringsel für die drei "Kleinen", sowie für Susi's "Großen", der hoffentlich zu Hause brav die Kids hütet, wechseln bei M&M den Besitzer.

Ich erstehe noch ein Shirt für Susanne's baldigen Geburtstag.

Das war ganz schön anstrengend, daß sie es nicht mitbekommt - sollte ja eine Überraschung sein.

Las Vegas NV - M&M / Coca-Cola Museum Stores Las Vegas NV - M&M / Coca-Cola Museum Stores Las Vegas NV - M&M / Coca-Cola Museum Stores Las Vegas NV - ESPN Zone

Susi ist in Ihrem Traumziel angekommen und genießt die Freiheit ...

Beim Anblick vom Nachbau der Skyline

NewYork NewYork

werden auch bei mir Sehnsüchte geweckt, mal wieder an die Ostküste zu reisen. Ich denke aber auch an meinen 1. Besuch von Las Vegas, da gab es dieses Casino noch garnicht und bei jedem Besuch sieht es hier wieder anders aus.

Las Vegas NV - NewYork NewYork Las Vegas NV - NewYork NewYork Las Vegas NV - NewYork NewYork Las Vegas NV - NewYork NewYork

Beim Durchschlendern im Casino kauft sich Su dann die wohl bisher teuerste Bretzel, die dann noch nicht mal schmeckte ...

Las Vegas NV - NewYork NewYork Las Vegas NV - NewYork NewYork Las Vegas NV - NewYork NewYork Las Vegas NV - NewYork NewYork

Noch einen Blick auf Susi's Favoriten, das

Excalibur

bei dem wir heute früh unseren fahrbaren Untersatz geparkt hatten. Wir haben zwar in jedem Casino etwas gezockt, aber bisher müssen wir wohl für den nächsten Urlaub doch selber sparen.

Las Vegas NV - Excalibur Las Vegas NV - Excalibur Las Vegas NV - Excalibur Las Vegas NV - Excalibur

Mit brennenden Füßen gehts zum Auto um im

Aladdin

das wir für diese Nacht gebucht hatten, einzuchecken. Wegen des Umbaus ist erst mal ein Gewaltmarsch durch die Shop-Meile angesagt, bis wir die Rezeption finden.

Las Vegas NV - Bellagio Fountain u. Paris Tower vom Aladdin

Die sehr nette Dame beim Checkin gibt uns ein kostenloses Upgrade für ein Zimmer mit Strip-Blick.

Das Zimmer liegt im 33.Stock und wir haben wirklich einen fantastischen Blick auf das Bellagio, wo wir gleich die Wasserspiele verfolgen können.

Am Beispiel dieses Casino's zeigt sich wieder, wie schnell sich in dieser Stadt alles ändert.

1996 besuchten wir noch das alte Aladdin in dem Elvis Presley die Hochzeit mit seiner Priscilla feierte. Es wurde 1998 gesprengt. Im Dezember 2001 wohnten wir in dem ein Jahr zuvor fertiggestellten neuen Aladdin.

Derzeit finden schon wieder umfangreiche Umbauarbeiten statt, da es nächstes Jahr das Planet Hollywood Resort & Casino wird.

In unserer Magengegend brummelt es verdächtig, da muss Abhilfe her. Das Buffet-Restaurant im Aladdin ist gerade wegen des Umbaus geschlossen. So fahren wir ins

Ellis Island

Dort ist es proppevoll. Wir lassen uns auf die Warteliste setzen. Besorgen uns eine Playerscard und überbrücken die Zeit mit den einarmigen Banditen.

Als Souvenir schenkt uns die nette Lady noch je ein Päckchen Poker-Karten. Aber mit hungrigem Magen, mit einem Ohr immer bei den Lautsprecher-Aufrufen, kommt keine rechte Spielfreude auf.

Haben wir unseren Namen überhört? Wir fragen nochmal nach, erst heißt es noch ca. 20 Minuten Wartezeit, aber dann hat man Mitleid mit uns - wir bekommen den herbeigesehnten Tisch.

Es ist richtig urig hier, und der Kellner italienischer Herkunft mit seinem rustikalen Charm, weckte sofort heimatliche Gefühle. Er erinnerte uns stark an die noch wenig vorhandenen bayrischen Bedienungen vom Augustiner Biergarten.

Las Vegas NV - Ellis Island, Special Dinner

Wir bestellten das sogenannte "Special", das nicht auf der Speisekarte zu finden ist. Erst wurde uns ein riesengroßer Salatteller gebracht, dann gab es ein richtig leckeres Steak mit Folienkartoffel und Bohnen.

Das alles für $ 4,95 + Tax, einfach unschlagbar. Ich schaffe gerade mal die Hälfte, tut mir heute noch leid. Wir hatten hier einen wirklich lustigen Abend.

Frisch gestärkt begeben wir uns in unser Hotel um noch etwas die Slotmaschinen zu füttern. Wir gönnten uns noch ein paar Drinks, da Su ja nicht mehr Autofahren mußte. Verluste mußte wir keine hinnehmen, reich sind wir aber auch nicht geworden. Irgendwann rief dann die Koje.

 

zurück zum 11. Tag weiter zum 13. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional