Flagge California Flagge California
4. Tag - Sonntag - 27. Mai 2007
Route Fresno - Kings Canyon NP - Sequoia NP - Bakersfield
Wetter Morgens 63F, später bis 85F
Meilen 315 km 507
Übernachtung Days Inn $ 0 BRG
Bemerkung (65,99$+Tax, 1KB), sehr ordentlich
Restaurant China Star $ 22
Bemerkung gut
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Fresno - CA

Heute brechen wir um halb acht Uhr auf um wieder einmal den Kings Canyon NP und den Sequoia NP zu besuchen. Der Eintrittspreis beträgt 20$ p. Auto für beide Parks. Da ich aber noch vom letzten Urlaub den NP-Pass habe brauchen wir nichts zu bezahlen. Wird ja ein richtiger "Spar-Urlaub".

Wir fahren den Hwy 180 zum Haupteingang vom

Kings Canyon NP - CA

Kings Canyon NP

Von dort geht's dann auf und ab zum Gipfel des ersten Gebirgszuges auf eine Höhe von etwa 2000 m.

Dann fällt der Scenic Hwy mit den spektakulären Aussichten um 1000 m in einen der tiefsten Canyon der USA, und folgt dem schnell fließenden Kings River nach Cedar Grove.

Das Landschaftsbild im Kings Canyon NP ist phantastisch, mit seinen steilen Granitklippen und den schönen Wasserfällen.

Kings Canyon NP Kings Canyon NP Kings Canyon NP, Roaring River Falls Kings Canyon NP, Knapp's Cabin
Kings Canyon NP, Hume Lake Kings Canyon NP Kings Canyon NP Kings Canyon NP

Unsere Fahrt geht bis Road Ends. Dann fahren wir die Strecke, mit diversen Stopps in denen wir die Landschaft auf uns wirken lassen, wieder zurück.

Kings Canyon NP, Grizzly Falls Kings Canyon NP, Kings River Kings Canyon NP Kings Canyon NP, Yucca

Unterwegs hatten wir dann noch einen kurzen Smalltalk mit zwei netten Herrn von der US-Army. Sie bedauerten Ihre Kamera vergessen zu haben. Wir boten unsere Hilfe an, mit Digi-Camera und Dank Internet ja kein Problem. Sie waren happy, so doch noch ein paar Erinnerungsfotos von Ihrem Ausflug zu erhalten.

Kings Canyon NP Kings Canyon NP Kings Canyon NP Kings Canyon NP
Kings Canyon NP Kings Canyon NP Kings Canyon NP Kings Canyon NP

Anschließend geht unsere Fahrt auf dem Generals Hwy durch den

Sequoia NP - CA

Sequoia NP

Sequoia NP

Hier findet man die Sequoia Bäume, - riesige Mammutbäume - von denen es auf der Welt nicht mehr allzuviele gibt.

Sie können bis zu 95 m hoch werden, haben eine Lebensdauer von bis zu 3200 Jahren und wiegen bis zu ca. 1200 Tonnen.

Sequoia NP

Der Sequoia entwickelt eine riesige Masse - die Zweige haben einen Durchmesser von bis zu 2,4 m und die Stämme von bis zu 12 m.

Der Unterschied zu den Redwoods ist, daß diese zwar teilweise höher, aber wesentlich schlanker sind.

Sequoia NP Sequoia NP Sequoia NP Sequoia NP

Leider war der Zeitpunkt - Memorial Day Weekend - für unseren Besuch wohl nicht optimal gewählt.

Sequoia NP

Sequoia NP

Es war für Wanderungen einfach zu heiß.

Drei Parkplätze waren wegen Überfüllung komplett gesperrt und die wenigen Restroom's wurden den Menschenmassen nicht gerecht.

Außerdem gab es jede Menge Baustellen wegen Straßenbauarbeiten, welche allerdings auch dringend notwendig waren.

Auf unserer Weiterfahrt durch Three Rivers noch ein Blick auf den Kaweah River.

Three Rivers Lake Kaweah Lake Kaweah Lake Kaweah

Dann folgten wir der SR 198 um den Lake Kaweah und dann dem Hwy 99 um unseren heutigen Übernachtungsort

Bakersfield - CA

zu erreichen. Das vorgebuchte Days Inn war recht ordentlich.

 

zurück zum 3. Tag weiter zum 5. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional