Flagge Michigan Flagge Michigan
9. Tag - Donnerstag - 28. August 2008
Route Flint MI - Frankenmuth MI - Detroit MI
Wetter 66 F
Meilen 129 km 208
Übernachtung Days Inn Detroit-Hazelpark $ 0 BRG
Bemerkung (2 DBL $ 69.99 + Tax)
Restaurant Oriental Buffet $ 23
Bemerkung sehr lecker
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Ein Blick durch's Fenster ist nicht gerade aufheiternd - also erstmal frühstücken. Gegen 10 Uhr brechen wir auf zur Erkundung von

Flint - MI

Die Stadt wurde nach dem indianischen Wort für den Fluss Pawanunling benannt, das die Siedler mit River of Flint übersetzten.

1819 ließen sich in dem Gebiet Pelzhändler nieder. Anschließend erlangte der Holzhandel auf Grund des Holzreichtums schnell wirtschaftliche Bedeutung.

1908 gründete William C. Durant in Flint die General Motors Corporation und es wurde ein Zentrum des Automobilbaues.

Zu den wichtigen Bildungseinrichtungen gehören die Universität von Michigan und das General-Motors-Institut (1919).

Whaley House Museum

Flint, MI - Marker Whaley House Museum

Das viktorianische Haus ist eines der letzten sichtbaren Hinweise zu Flint's Erbe aus dem 19. Jahrhundert.

Das Whaley Haus-Museum war von 1885 bis 1925 der Wohnsitz von Robert und von Mary McFarlan Whaley mit ihren Kindern. Sie waren sehr prominente, angesehene und großzügige Bürger der Stadt.

Flint, MI - Whaley House Museum

Robert war über 40 Jahre Vorstand der Citizen Bank und gab Durant den Kredit der letztendlich zur Gründung von General Motors führte.

Mary war in vielen Organisationen tätig. So gründeten sie das Whaley Children's Center, zum Gedenken an ihren einzigen Sohn, welcher mit 11 Jahren an Diphtherie verstarb.

Eine Besichtigung von innen war leider nicht möglich, da es bei unserem Besuch nicht geöffnet war.

Eigentlich stand Crossroads Village auf unserem Plan, aber der Wettergott meinte es nicht besonders gut mit uns und bescherte immer wieder Nieselregen.

So machten wir uns auf den Weg nach

Frankenmuth - MI

Marker Frankenmuth, MI

Gegründet wurde die Stadt von August Friedrich Crämer aus Kleinlangheim. Eine entscheidende Rolle für die Gründung spielte Wilhelm Löhe aus Neuendettelsau, der im Jahr 1840 auf einen Aufruf des Pfarrers Friedrich Wyneken reagierte, der den Glaubensbrüdern in Deutschland von den schwierigen Lebensverhältnisse der deutschen Pioniere in Amerika schilderte.

Marker Frankenmuth, MI

Am 5. April 1845 brachen 15 fränkische Bürger, darunter acht Roßtaler, in Richtung Bremerhaven und von dort per Schiff nach New York auf, mit dem Ziel in Michigan am Cass River eine deutsch-lutheranische Gemeinde mit dem Namen Frankenmuth zu gründen. Sie wollten den anderen deutschen Pionieren geistlichen Beistand geben und vor allem die in dieser Gegend ansässigen indianischen Ureinwohner missionieren.

Mit dem Missionieren klappte es allerdings nicht, denn die Indianer waren zu diesem Zeitpunkt schon in ihre Jagdgründe jenseits der weißen Rodungsgebiete weitergezogen.

Zu Gunzenhausen besteht eine Städtepartnerschaft und die Lutherische Gemeinde Frankenmuth unterhält freundschaftliche Beziehungen zur St. Nikolaigemeinde Neuendettelsau.

Als erstes landen wir in

Bronner's Christmas Wonderland

Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland

Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland

welches von sich behauptet, der weltweit größte Weihnachts-Shop zu sein. Er hat immerhin 28.000 qm Grundfläche.

Na klar auch wir müssen da mal rein und stellen fest, die Auswahl ist wirklich riesig.

Schon verrückt, 361 Tage im Jahr Weihnachtsschmuck zu verkaufen und im August mit Weihnachtsmusik berieselt zu werden.

Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland

Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland Frankenmuth, MI - Bronner's Christmas Wonderland

Damit die Konsumwirtschaft auch richtig läuft, folgt kurz danach

River Place

Frankenmuth, MI - River Place Clock

Frankenmuth, MI - River Place

Hier findet man über 30 Shops in Häusern untergebracht, die das Gefühl vermitteln man ist in einem gepflegten bayrischen Dorf.

Wir schlendern etwas durch die Gassen. Juhu - sogar die Sonne und blauer Himmel kommt teilweise zum Vorschein und wir gönnen uns eine große Portion leckeres Eis.

Frankenmuth, MI - River Place Frankenmuth, MI - River Place Frankenmuth, MI - River Place Frankenmuth, MI - River Place

Frankenmuth, MI - Leather Shop, bei der Bridge  Frankenmuth, MI - River Place Frankenmuth, MI - River Place Frankenmuth, MI - River Place

Von Mai bis Oktober wird auch eine Schiffstour angeboten, mit der

Bavarian Belle

Der 149 Passagier fassende Schaufelrad-Dampfer fährt ca. 1 Stunde entlang des Cass River's und man kann die Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus bestaunen.

Frankenmuth, MI - River Place, Bavarian Belle Frankenmuth, MI - River Place, Bavarian Belle Frankenmuth, MI - River Place, Bavarian Belle Frankenmuth, MI - Cass River, Covered Bridge

Der Ort gilt als Michigan's little Bavaria. Es ist schon erstaunlich wie schnell sich der Ort entwickelte. Nachdem als erstes Gebäude eine Kirche entstand, folgte als zweites ein Schulhaus.

Bereits sieben Jahre später gab es in Frankenmuth 80 Häuser und Bauernhöfe. Die fränkischen Siedler bauten sich meist die typischen hölzernen Farmhäuser, die in Michigan üblich waren.

1846 kamen 90 weitere fränkische Auswanderer nach Frankenmuth, davon 20 aus Roßtal. Diese Zuwanderung bewirkte die Gründung von weiteren fränkischen Kolonien mit den Namen Frankentrost, Frankenlust und Frankenhilf (heute Richville).

Für die heutige Entwicklung von Frankenmuth machte mitten im Ortszentrum die Familie Zehnder 1958 mit dem

Bavarian Inn

Frankenmuth, MI - hist.Marker Bavarian Inn

Frankenmuth, MI - Castle shop

den Anfang.

Das riesiges Hotel, das den Gästen die deutsche Gemütlichkeit vermitteln will verfügt über 360 Gästezimmer und Suiten.

Die Lobby ist dekoriert mit Ochsenjoch, Alphorn, Kuhglocken und allerlei Krimskrams.

Es fehlt an nichts, angefangen vom Maibaum bis zu einem Glockenspiel.

Dazu gehören 2 Restaurants in denen die Bedienungen Dirndl tragen und natürlich ein Souvenir-Shop. Auch ein Indoor-Minigolfpatz und mehrere Schwimmbäder fehlen nicht.

Frankenmuth, MI - Bavarian Inn Frankenmuth, MI - Bavarian Inn Frankenmuth, MI - Barn Frankenmuth, MI - Franken Eck

Wer hat Lust in Konkurrenz zu treten? - Das Franken Eck wird gerade zum Verkauf angeboten.

Die meisten Häuser der Stadt sind zwar nicht im fränkischen Fachwerkstil gebaut, sondern eher in weiß-blau gehalten mit alpenländischen, Blumen geschmückten Balkonen, aber die Anordnung und Art der Häuser und Strassen lassen bei den Amis sicher leicht den Eindruck aufkommen als seien sie in good old Germany.

Frankenmuth, MI - Fudge Kitchen Frankenmuth, MI - Clock Company Frankenmuth, MI - Zehnders Chicken Dinners Frankenmuth, MI - Nickless - Hubinger Flour Mill & Store

Im Zehnders Chicken Dinners soll es auch hervorragendes Gebäck geben. Erich findet sogar einen Parkplatz - doch als ich die Menschenmassen sah, welche dort in Reih' und Glied standen - verzichte ich lieber.

Zehnder Brücke

Frankenmuth, MI - Zehnders Holzbrücke

1979 ließ die Familie Zehnder über den Cass River eine sehr schöne covered Bridge errichten.

Sie trägt natürlich den Namen des Spenders - Zehnder Brücke.

Frankenmuth, MI - Kutschenfahrt

Wir lassen es uns selbstverständlich nicht nehmen, einmal hin- und wieder zurück durch die Brücke zu fahren.

Wer es gerne romantisch mag kann die Stadt auch mit einer Kutschfahrt erkunden.

Für uns wird es aber Zeit zum Aufbruch nach

Detroit - MI

Wir kehren unterwegs in Auburn Hills noch in das Orential Forest Buffet Restaurant ein. Es überzeugte durch eine reichhaltige Auswahl und schmeckte ausgezeichnet.

Nachdem wir im Days Inn Detroit/Hazelpark eingecheckt hatten, war noch für Getränke-Nachschub sorgen angesagt. Dies konnten wir auch noch bei dem Supermarkt Kröger zu Schnäppchen-Preisen erledigen - z. B. 5 Kartons a 12 Dosen Sprite/Coke schlappe $ 12. Klasse!!

Im Hotelzimmer noch kurz Notizen für den Reisebericht geschrieben und dann ging es nach dem gemütlichen Gläschen Wein in die Heia.

 

zurück zum 8. Tag weiter zum 10. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional