Flagge Delaware Flagge Delaware
16. Tag - Mittwoch - 10. Juni 2009
Route Rehoboth DE - Lewes DE - Dover DE - Newark DE
Wetter 73 F, morgens sonnig, dann bewölkt
Meilen 109 km 175
Übernachtung Ramada $ 0 BRG
Bemerkung (2 QB nsm $ 99+Tax) , recht schön
Restaurant Wendy $ 7
Bemerkung  
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Rehoboth Beach - DE

Heute gehen wir dem Hauptanliegen nach, diesen Ort anzusteuern - Shopping -, so lassen wir die Kreditkarte glühen. In Delaware fällt auf Einkäufe keine TAX an, da macht es ja bekanntlich doppelt Spaß.

Das große Outlet teilt sich in drei verschiedene Plätze, also sollte man sich gleich einen Übersichtsplan zulegen, um die gewünschten Shops zu finden und anzusteuern.

Sämtliche Einkaufstüten im Auto verstaut brechen wir auf und machen einen kurzen Zwischenstopp in

Lewes - DE

Lewes DE - Strand

Lewes war die erste europäische Siedlung in Delaware. Es wurde von niederländischen Siedlern am 3. Juni 1631 als Walfang und Handelsposten gegründet und Zwaanendael genannt.

Die 32 Siedler wurden bereits im Jahre 1632 von dem Stamm der Lenni Lenape-Indianer ausgerottet.

Es liegt auf der Halbinsel Delmarva an der Delaware Bay und dem Atlantischen Ocean welche sich am Cape Henlopen treffen.

Lewes DE - Strand

Im Cape Henlopen State Park gäbe es schöne Vogelschutzgebiete und Meilen von schönen Stränden und Wanderwegen.

Da das Wetter mal wieder nicht mitspielt, genügt uns ein Blick aufs Wasser und den Strand.

Im historischen Kern des Ortes befindet sich u. a. das

Zwaanendael Museum

102 Kings Highway, Tuesday-Saturday 10 - 16:30 Uhr, free

Das 1931 erbaute Museum wurde vom Staat Delaware zur Erinnerung an die niederländische Siedlung im Jahre 1631 errichtet. Es wurde modelliert nach dem Statenlogement anno 1613 in Hoorn / Niederlande.

Lewes DE - Zwaanendael Museum Lewes DE - Zwaanendael Museum Lewes DE - Zwaanendael Museum Lewes DE - Zwaanendael Museum

Das Wetter vertreibt uns und wir fahren weiter Richtung

Dover - DE

Dover DE - State Capitol

In Dover, der Hauptstadt von Delaware, waren wir bereits letztes Jahr. Deshalb legen wir hier nur eine kurze Fahrpause ein und vertreten uns beim State Capitol etwas die Füße.

Lewes DE - The Delaware Continentals

Die Skulptur des Künstlers Ron Tunison
"The Delaware Continentals" wurde 2008 vor der Delaware Legislative Hall aufgestellt.

Wie man sieht, meint es der Wettergott auch hier nicht besonders gut mit uns.

Weiter geht es zu unserem heutigen Endziel nach

Newark - DE

ins Ramada. Dort erhalten wir ein schönes Zimmer für free. Vor dem Zimmerfenster steht zwar ein abgestellter Transportcontainer, stört uns aber beim Schlafen nicht wirklich.

Leider verfahren wir uns anschließend und die angesteuerten Restaurants sind bereits geschlossen. So bleibt nur noch Wendy, der auch gerade beim Schließen ist, so nehmen wir das Essen mit. Die Dame fragt mich noch etwas, das ich aber nicht ganz verstanden habe. Auf der Rechnung sehe ich dann, daß sie einen Senior-Diskont abgezogen hatte. Wäre nie auf die Idee gekommen, daß es so was hier gibt.

Die Burger/Pommes im Zimmer noch schnell in die Mikrowelle (so habe ich diese nun auch einmal benutzt und weiß für was sie gut ist).

Newark DE - Ramada

Zur Gute Nacht Zigarette geht's noch schnell vors Haus, da das Ramada eine Nichtraucheranlage ist.

Dann war Koffer-Umpacken und Einkäufe verstauen angesagt.

Ich habe ja extra um ein Zimmer im Erdgeschoß gebeten und auch bekommen, was das Ausräumen des Autos mit den zig Tüten schon erleichterte.

Als alles geschafft war, freue ich mich nur noch auf den Matratzen-Horchdienst.

 

zurück zum 15. Tag weiter zum 17. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional