Flagge New Jersey Flagge New York
20. Tag - Sonntag - 14. Juni 2009
Route Wayne NJ - Paterson NJ - New York City NY
Wetter bis mittag Regen, dann Sonnenschein
Meilen 50 km 80
Übernachtung Windham Garden Chelsea $ 0 BRG
Bemerkung (1 KB nsm $ 249 + Tax) Zi klein aber sauber
Restaurant Pizza $ 15
Bemerkung gut
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Wayne - NJ

Im Ramada in Wayne nehmen wir noch das "hot breakfast" zu uns und überlegen, was wir nun tun, da es wieder mal regnet....

Gestern sahen wir durch Zufall ein Formans Mills - (da läuft im TV zur Zeit die Werbung, daß sie besonders günstig Markenklamotten hätten), also machen wir uns dahin auf den Weg. Aber Pech gehabt, wir sind viel zu früh dran. Nachdem wir nicht über eine Stunde am Parkplatz herumlungern wollen fahren wir nach

Paterson - NJ

Die Stadt Paterson wurde benannt nach William Paterson, dem 2. Gouverneur von New Jersey. Der Ort gefällt uns zwar weniger, vielleicht liegt es aber nur am Wetter. So besuchen wir den

Paterson NJ - Great Falls State Park

Great Falls State Park

McBride Avenue Extension and Spruce Street

Die Great Falls des Passaic River zählen mit ihren 23 m zu den größten Wasserfällen der USA und spielten in der frühen industriellen Entwicklung von New Jersey eine bedeutende Rolle.

Paterson NJ - Great Falls State Park

Alexander Hamilton besuchte 1778 die Wasserfälle und war beeindruckt von dem Potential für die Industrie. Als er Secretary of the Treasury wurde, wählte er den Ort für die erste geplante industrielle Stadt.

Paterson NJ - Troy Bell, Great Falls State Park

Die entstandenen Industrien nutzten mit Mühlen die Kraft des Wassers, bzw. als Energiequelle und produzierten Textilmaschinen, Lokomotiven, Seidenwebereien und Färbereien, bis hin zu Flugzeugmotoren, und verschiedene andere Produkte.

Im März 2009 unterzeichnete Präsident Obama die Rechtsvorschriften für den Paterson Great Falls National Historical Park. Damit soll es zusätzlich Schutzmaßnahmen und finanzielle Mittel zur Erhaltung und Wiederherstellung der Mühlen etc. geben.

Paterson NJ - Great Falls State Park Paterson NJ - Great Falls State Park, Harry B Haines Memorial Park Paterson NJ - Great Falls State Park Paterson NJ - Great Falls State Park

Bevor wir komplett durchnäßt sind, fahren wir nochmals zu Forman Mills, welches ja nun geöffnet hat. Es ist so ähnlich wie T.J.Mexx - wir shoppen ein wenig, damit sich der Kofferraum füllt. Dann starten wir nach

New York City - NY

Der überraschende Sonnenschein ließ scheinbar alle aufbrechen zum Sonntagsausflug. Wir standen ganz schön im Stau... aber irgendwann haben wir es dann geschafft, den Brückenzoll für die

George Washington Bridge

New York City NY - George Washington Bridge

zwischenzeitlich satte 8 Dollar - los zu werden.

Nachdem unser gebuchtes Wyndham fürs Valet Parken 48 $ will - nur für die Nacht ohne In/Out Privileg - versuchen wir es mal am Riversidepark.

Da es bei Sonnenschein viele New Yorker natürlich auch raustrieb war es zwar recht dicht, aber bei unserem Glück finden wir in der 113rd Street einen kostenlosen Parkplatz - allerdings nur bis Montag 11 Uhr, da dann Parkverbot wegen Straßenreinigung ist. Wir gehen ein Stückchen und stellen fest, daß ab der 110th Street die Reinigung erst am Dienstag stattfindet. Also zurück und das Auto 3 Block weiter geparkt. Dusel muß man haben !!!

Die Wäsche für den nächsten Tag in den Rucksack gepackt, machen wir uns mit Foto bewaffnet auf den Weg.

Wir laufen, die Sonne genießend, durch New York bis zur 24th Street - dort ist dann ja unser Hotel.

Riverside Park

Der Riverside Park ist etwa 6 km lang und verläuft entlang des Hudson River's. Der Park hat seinen Ursprung bereits im Jahre 1872. Frederick Law Olmsted, Designer des Central Park's hatte auch hier die konzeptionelle Planung übernommen.

Neben viel Grün, schön angelegten Fußwegen findet man Spiel- und Sportplätze und bemerkenswerte Denkmäler und Statuen und hat einen herrlichen Blick auf den River.

New York City NY - Sailors & Soldiers Monument

Sailors & Soldiers Monument

Riverside Drive / 89th Street

Im Jahr 1899 legte New York's Gouverneur Theodore Roosevelt den Grundstein für das knapp 30 Meter hohe Denkmal aus Marmor und Granit.

New York City NY - Sailors & Soldiers Monument, Farragut

Das Denkmal mit seinem Pyramidendach und den 12 korinthischen Säulen wurde dem Choragic Monument of Lysikrates nahe der Akropolis in Athen nachempfunden und wurde am 30. Mai 1902 den Unionsarmee Soldaten des Bürgerkrieges gewidmet.

New York City NY - W 83rd St Riverside Drive

Seit Jahren ist das Denkmal die Endstation der jährliche Memorial Day Parade in New York.

Entlang des Parks werfen wir immer wieder einen Blick auf die teilweise recht interessanten Gebäude, wie z. B. das mit der schönen Dachterrasse - von dem meine besseren Hälfte besonders begeistert war. (Ecke W 83rd St / Riverside Drive)

Cyrus Clark Memorial

New York City NY - Cyrus Clark Memorial

Riverside Drive / 83rd Street

Dieses Bronzerelief auf einem natürlichen Felsvorsprung wurde 1911 von Henry Kirke Bush-Brown kreiert. Clark war ein wichtiger Finanzier des späten 19. Jahrhunderts und Direktor der Hamilton Bank.

New York City NY - Riverside Drive / 79 th Street

Er setzte sich für den Riverside Park ein und kämpfte mit der New York Central Railroad wegen der Eisenbahnschienen die durch den Park führten und den Charakter störten.

So, die ersten 30 Blocks sind schon geschafft, wir erreichen die
79th Street / Riverside Drive.

Es gibt ja auch immer was zu sehen, wie das 1903 errichtete, 9stöckige Gebäude mit der schönen Fassade und den Eisenbalkonen.

Eleanor Roosevelt Monument

New York City NY - Eleanor Roosevelt Monument

Riverside Drive / 72nd Street

Am 5. Oktober 1996 wurde in Anwesenheit von Hillary Rodham Clinton die Gedenkstätte der First Lady Anna Eleanor Roosevelt (1884-1962), gewidmet.

New York City NY - Eleanor Roosevelt Monument

Künstler der 8 foot hohen Statue aus Bronze und Stein war Penelope Jencks.

Dieses Monument ist die erste öffentliche Statue einer Präsidenten-Gattin und erst die zweite öffentliche Statue von einer Amerikanerin in New York City.

Dann verlassen wir den Park und laufen die W 72nd Street Richtung Central Park entlang, nicht ohne die eine oder andere Baustruktur zu bewundern.

New York City NY - v. li Prentiss-, Sutphen-, Diller House

v. links nach rechts

Prentiss House (1899-1901, C.P.H. Gilbert)

Sutphen Residence ( C.P.H. Gilbert 1901-1902)

Diller Residence (Gilbert A. Schellenger 1899-1901)

New York City NY - Chatsworth Apartments and Annex

rechts: 340 & 344 West 72nd Street

Chatsworth Apartments and Annex
(1902-06, John E. Scharsmith)

New York City NY - 271 West 72nd Street /West End Ave

links:271 West 72nd Street / West End Ave

Spencer Aldrich House
(1895 von Gilbert Schellenger)

New York City NY - Straßenschilder

Wir erreichen die Kreuzung

Broadway / Columbus Ave

und nehmen die 65th Street bis zur

Holy Trinity Lutheran Church

New York City NY - Holy Trinity Lutheran Church

51 Central Park W., NW Ecke W 65th

Die im gotischen Revival erbaute Kirche wurde am 10. Mai 1904 geweiht.

New York City NY - Holy Trinity Lutheran Church

Architekt war William Schickel der in Wiesbaden geboren wurde und mit 20 Jahren in die USA immigrierte.

In der Kirche finden regelmäßig auch Konzerte statt, wie z. B. die Bach Vesper.

Rechts neben der Kirche sieht man noch einen Teil des Art-Déco Wohngebäudes (55 Central Park West), dem sogenannten Ghostbusters Building. Gegenüber befindet sich der

Central Park

New York City NY - Kutsche Central Park

Dieser Stadtpark im Herzen von Manhattan ist wohl jedem ein Begriff.

Da es recht schwül wurde, freuen wir uns über ein kühles Getränk, da unser Vorrat aufgebraucht war.

Frisch gestärkt setzen wir unseren Spaziergang fort, bis zum Columbus Circle. Hier ist auch einer der Haupteingänge zum Central Park, an dem das imposante

New York City NY - Maine Monument

Maine Monument

steht.

New York City NY - Maine Monument

Es wurde von 1901-1913 erbaut um den mehr als 250 Seglern zu gedenken, die 1898 im Hafen von Havanna bei einer Explosion des Schlachtschiffs Maine starben.

Das Denkmal aus Kalkstein in Form eines Schiffes und einer Säule, wird durch eine vergoldete Skulptur gekrönt.

New York City NY - Pantomime

Man merkt daß Sonntag ist und neben vielen Touristen auch die Einheimischen die wenigen Stunden mit Sonnenschein für einen Ausflug nutzen. Es herrscht ausgesprochen viel Betrieb.

New York City NY - Kutsche

Was die Pantomimen und Kutscher mit ihren Pferdedroschken sicher freut.

Wobei man sich allem Anschein nach ganz schön gegen die frechen Vögel wehren muß - wie man an dem Schnappschuß sieht.

In der Mitte des Columbus Circle, umrahmt von einem Brunnen befindet sich das

New York City NY - Christopher Columbus Monument

Christopher Columbus Monument

New York City NY - Christopher Columbus Monument

Es wurde 1892 zur 400 Jahrfeier der großen Reise nach Amerika errichtet.

Die Statue aus Marmor steht auf einem 21 Meter hohen Granitblock und ist dekoriert mit Bronzereliefs welche die drei berühmten Schiffe - Nina, Pinta und Santa Maria - darstellen.

Time Warner Center

10 Columbus Circle

New York City NY - Time Warner Center

Der moderne Glasgebäude Complex wurde von dem Architekten David Childs entworfen und 2004 fertiggestellt.

Das 229 m hohe Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Coliseum Convention Center's hat 55 Stockwerke und 14 unterirdische Etagen. Der niedrigere Vorbau "Podium" soll die Illusion eines Berges bieten.

New York City NY - Time Warner Center

Neben Büros, befinden sich ein großer Supermarkt, Geschäfte und Edelboutiquen, Restaurants, eine Konzerthalle, CNN Studio und vieles mehr in dem Complex.

In einem der Türme ist das Mandarian Oriental Hotel untergebracht, im anderen gibt es für genügend Kleingeld Eigentumswohnungen.

Gleich nebenan befindet sich der

Trump International Hotel & Tower

New York City NY - Trump International Hotel & Tower

1 Central Park West

New York City NY - Trump International Hotel & Tower

Der prominente Architekt Philip Johnson verwandelte das ehemaliges Gulf and Western Bürogebäude in den jetzigen Luxusbau mit einer Höhe von 207 m.

In den 52 Stockwerke befinden sich neben Eigentumswohnungen auch das 5 Sterne Hotel.

Es ist das einzige 5*Hotel in New York, welches auch über ein 5*Restaurant verfügt.

New York City NY - Globus Trump International Hotel & Tower

Vor dem Eingang befindet sich ein Edelstahl-Globus und soll als Symbol für die Internationalität von Trump stehen.

Er ist auch in dutzenden von Blockbuster-Filmen, wie z. B. Ghostbusters, The Devil Wears Prada und I Am Legend, zu sehen.

Central Park Place Condo

New York City NY - Central Park Place Condo + Hearst Tower

301 West 57th Street

Das blassgrüne 55 Stockwerk hohe Apartmenthaus ist eines der wenigen Aluminium verkleidete Türme in der Stadt.

Dahinter spitzt noch der

Hearst Tower

300 West 57th Street

New York City NY - Hearst Tower

hervor. Das 182 m hohe Gebäude gilt als umweltfreundlichster Büroturm der Stadt.

Der untere Teil ist noch von der ehemaligen Baukonstruktion, auf die man den Glasbau setzte.

Das Routenmuster ist nicht nur dekorativ, sondern sind eigentlich die Stahlstützen. Der schräge Verlauf trug zur Materialersparnis bei. Auch sonst wurde sehr auf Energiekosten-Ersparnis geachtet.

Der Architekt Norman Foster wurde dafür mit dem Internationalen Hochhauspreis ausgezeichnet.

One Worldwide Plaza

825 8th Avenue

New York City NY - One Worldwide Plaza

Mit 237 m ist es derzeit der 17. höchste Wolkenkratzer in New York. Er wurde nach dreijähriger Bauzeit 1989 fertiggestellt.

Der Sockel des Gebäudes besteht aus Granit- und Betonfertigteilen, die Turm Fassade ist aus Backstein.

Architekt des postmodernen Hochhauses war kein anderer als
David Childs
, welcher nun mit dem One World Trade Center beauftragt ist.

Nach ihm wurde das Kupferdach mit der Glaspyramide "David's Diamond" benannt.

Ab Central Park laufen wir die 7th Ave bis zur 58th Street

Alwyn Court Building

New York City NY - Alwyn Court Building

182 West 58th Street

Das 12 geschossige Gebäude zählt mit seiner Fassade im französischen Stil zu den berühmtesten in New York.

Es ist von oben bis unten mit abwechslungsreichen Figuren wie Urnen, floralen Motiven, Reben, mythischen Tierfiguren, grotesken menschlichen Gesichtern, Torbögen und Medaillons bestückt.

Carnegie Hall

881 7th Avenue

New York City NY - Carnegie Hall

1881 wurde der erste große Konzertsaal von New York eröffnet. Benannt ist es nach Andrew Carnegie der den Bau finanzierte. Alle namhaften Musiker treten hier wegen der hervorragenden Akustik gerne auf.

New York City NY - W 57th Street

In dem 1991 eingerichteten Museum wird die Geschichte des Hauses dargestellt.

New York City NY - W 57th Street

Natürlich ist auch ein Shop vorhanden, in dem man Souvenirs der aufgetretenen Künstler erwerben kann.

Ab der Carnegie Hall liefen wir die W 57th Street in östlicher Richtung und haben einen schönen Blick in die Straßenflucht.

Steinway Hall - The Economist

111 West 57 Street

New York City NY - The Economist ehem. Steinway Building

Das von den Architekten Warren & Wetmore entworfene 15 stöckige Gebäude wurde 1925 mit einer Aufführung von Willem Mengelberg und 35 Philharmonikern feierlich eröffnet. Das Herzstück ist die wunderschöne zweistöckige Rotunda.

1958 verkaufte man das Gebäude samt Grundstück und Steinway & Son war nur noch Untermieter. Im Jahre 1999 erwarb man es zwar wieder zurück, erhielt das Grundstück aber nur noch zur Pacht für 99 Jahre.

New York City NY - 57th Street

New York City NY - 35W-29W 57th Street

Wieder mal ein Blick in die 57th Street mit den schönen Gebäuden, wie z. B. auf dem rechten Bild

35W von 1920, 33W von 1939, 31W von 1920 und

29W von 1925 - Der neo-gotische
American Piano Company Building ehem. Chickering Hall, ist prunkvoll mit gold verziert.

Gleich daneben befindet sich der

Solow Building

New York City NY - Solow Building

New York City NY - Solow Building

9 -25 West / W 57 th St

Bemerkenswert ist die konkave vertikale Neigung des 1974 erbauten, 210 Meter hohen schwarzen Glasgebäudes.

In der Glasfassade spiegeln sich herrlich die umliegenden Gebäude, wie z. B.

712 Fifth Avenue und der historic Crown Building,

Ab hier geht unser Fußmarsch entlang der Fifth Avenue

The Sherry Netherland Hotel

New York City NY - The Sherry Netherland Hotel

781 5th Avenue / East 59th Street

Wir werfen einen Blick zurück Richtung Central Park und entdecken das Nobelhotel mit dem französischen Chateau Einfluß.

Es wurde 1927 im Stadtviertel Lenox Hill erbaut. Die unteren vier Etagen des 38-stöckigen Gebäudes sind mit Travertin-Marmor bedeckt.

Disney Store

New York City NY - Disney Store

705-713 5th Ave. / 55th St.

Klar darf so ein Store in der führenden Einkaufsstrasse von New York nicht fehlen.

Das fast 70m hohe Gebäude im Beaux Art Stil wurde 1927 erbaut.

New York City NY - St Thomas Church

St Thomas Church

New York City NY - St Thomas Church

1 West 53rd Street

Die im französisch gotischen Stil erbaute episcopal Kirche wurde von den Architekten Cram, Goodhue und Ferguson entworfen und am 25. April 1916 geweiht.

New York City NY - St Thomas Church

Bemerkenswert an der reich mit Ornamenten verzierten Kirche ist der asymmetrische Turm.

New York City NY - St Thomas Church

Ein wichtiger Bestandteil ist der Jungen und Männerchor. Es ist die einzige Kirche der USA mit angeschlossener Internat-Chorschule.

Auch im Eingangsbereich finden sich phantastische Steinmetzarbeiten - wie auf dem linken Bild von

St. John the Evangelist, St Philip, und St Paul.

New York City NY - 53rd Street

Und immer wieder ist es lohnenswert einen Blick in die Seitenstraßen zu werfen, wie hier in die 53rd Street nach Osten.

Place De Cartier

653 5th Ave / E 52nd

New York City NY - Place De Cartier

Die ehemalige Neo-Renaissance Mansion, ca. 1880 erbaut von Morton Freeman Plant wechselte im Austausch für eine Perlenkette im Wert von ca. 1 Million Dollar 1917 den Besitzer und gehörte nun Cartier.

Nachdem die Zuchtperlen erfunden wurden, brachte die Perlenkette nach ihrem Tod 1957 bei einer Versteigerung nur noch 157.000 $.

Nebenan in dem weißen, 1905 erbauten George W. Vanderbilt House ist Versace zu finden.

St. Patrick's Cathedral

New York City NY - St. Patrick's Cathedral

460 Madison Ave / Eingang 5th Ave

Die in 1858-1879 im neo-gotischen Stil erbaute römisch katholische Kathedrale ist die größte der USA und Sitz des Erzbischofs von New York.

Das weiße Marmor-Bauwerk des Architekten James Renwick Jr. ist 120 m lang und 53 m breit. Die 99 m hohen Türme wurden 1885-1888 hinzugefügt.

New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral

In der reich verzierten Kirche befinden sich neben dem Rosenfenster von Charles Connick, viele weitere wunderschöne Kirchenfenster.

New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral New York City NY - St. Patrick's Cathedral

Gleich gegenüber liegt das

Rockefeller Center

Es ist mit 21 Büro-Wolkenkratzern die größte zusammenhängende Hochhausstadt der Welt. Neben Büros findet man im Rockefeller Center zig Restaurants und Geschäfte.

Im Hauptgebäude, dem 250 m hohen General Electric Building hat NBC seine Heimat gefunden. Seit 2005 ist die Aussichtsplattform "Top of the Rock" in 260 m Höhe auf der 70. Etage für Besucher wieder geöffnet.

Vor dem Gebäude ist der bekannte Rockefeller Plaza. Er ist im Sommer ein beliebter Platz für die Mittagspause. Im Winter ist es seit 1931 Tradition, daß der weltberühmte Weihnachtsbaum leuchtet und 1936 wurde erstmals die Eislaufbahn angelegt.

New York City NY - Rockefeller Center New York City NY - Rockefeller Center, Atlas Statue New York City NY - Rockefeller Center New York City NY - Rockefeller Center New York City NY - Rockefeller Center

Aufgelockert wird das Zentrum auch durch viele Skulpturen berühmter Künstler, wie z. B. die Bronzestatue "Atlas".

Die massive 7 Tonnen schwere Statue wurde im Januar 1937 installiert. Sie zeigt die Geschichte von Atlas aus der griechischen Mythologie. Konzipiert und entworfen von Lee Lawrie wurde sie von Rene Chambellan modelliert.

Empire State State Building

350 5th Ave

New York City NY - Empire State State Building

Seit der Zerstörung des WTC am 11. September 2001 ist es derzeit mit einer Höhe von 381 Metern (ohne Antenne) das höchste Gebäude in New York.

Die feierliche Eröffnung fand am 1. Mai 1931 durch Präsident Herbert Hoover statt.

Vom Observationsdeck hat man eine wunderschöne Aussicht, wovon wir uns bereits bei einem Urlaub 1999 überzeugen konnten.

New York City NY - Blick 5th Ave nach Süden New York City NY - Empire State State Building New York City NY - Empire State State Building New York City NY - Empire State State Building New York City NY - Empire State State Building

New York City NY - Empire State State Building

Bei Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht werden der Metallmast und die beiden höchsten, nach innen versetzten Gebäudeteile beleuchtet.

Bei uns war gerade Caribbean Week, so war die Beleuchtung
blau-grün-gelb, was wir nach dem Abendessen in Erfahrung bringen konnten.

Marble Collegiate Church

1West 29th Street / 5th Ave Kirche

New York City NY - Marble Collegiate Church

Sie wurde von dem Architekten Samuel A. Warner entworfen und am 11. Oktober 1854 geweiht. Die älteste Kirche der Collegiate Reformed Protestant Dutch Church in New York wird so benannt, da sie aus Blöcken von weißem Marmor erbaut ist.

Es war die erste Kirche in die frei hängende Balkone ohne sichtbare Säulen gebaut wurden.

Seit dem Tod des 8.Präsidenten der Vereinigten Staaten im Jahre 1862 läutet die Glocke beim Tod eines jeden Präsidenten. Die jetzige Uhr mit den vier Ziffern wurde 1957 in den Glockenturm installiert und ersetzte die vorherige.

Endlich nähern wir uns unserem heutigen Endziel dem

Madison Square

Der Platz wurde benannt nach James Madison, dem 4. Präsidenten der USA. Im Mittelpunkt des Platzes ist der Madison Square Park, umgeben von einigen historischen Bauwerken aus dem goldenen Zeitalter.

Metlife Tower

Madison Ave / 23rd Street

New York City NY - Metlife Tower

New York City NY - Metlife Tower

Das Versicherungsgebäude wurde im Jahre 1893 gebaut. Der 50stöckige Turm ist etwa 213m hoch.

Auf jeder der 4 Seiten befindet sich eine Uhr im Stil der italienischen Renaissance. Die Kuppel ist mit 23,75 Karat Blattgold überzogen.

Links vom Turm, ist das Art Deco-Gebäude, der Metropolitan Life Insurance Company - North Building, welches 1950 fertiggestellt wurde.

New York City NY - Flatiron Building

Flatiron Building

Broadway / Fifh Avenue

New York City NY - Flatiron Building

Das bekannte Gebäude wurde 1902 von dem Architekten Daniel Burnham in dem damals populären Beaux Arts Stil erbaut.

Mit seinen 22 Etagen und 87 m Höhe war es eines der höchsten Gebäude der Stadt.

New York City NY - Flatiron Building

Eigentlich sollte es der Fuller Building werden, aber durch die ungewöhnliche Form, die einem Bügeleisen ähnelt wurde es bald umbenannt in Flatiron.

New York Life Insurance Building

45-55 Madison Avenue / 26th Street

New York City NY - New York Life Insurance Building

Das Gebäude wurde 1928 fertiggestellt. Entworfen wurde es von dem Architekten Cass Gilbert im neo-gotischen Stil und hat eine Höhe von 187,5 m.

Die sechs Stockwerk hohe Spitze war ursprünglich ein mit Blattgold besetztes Kupferdach und wurde 1967 durch ein Dach mit goldfarbigen Keramikfliesen ersetzt.

Das dunkle Gebäude ist der Merchandise Mart Building. Dieser wurde 1974 erbaut und hat eine Höhe von 175 m und 42 Stockwerke.

New York City NY - Wyndham Hotel

Geschafft - wir haben unser Ziel erreicht, das Wyndham Hotel. Es ist ein recht schmales Gebäude und wir hätten es fast übersehen. Der Checkin in der recht kleinen Rezeption verlief freundlich und recht schnell.

Das Zimmer im 9. Stock ist zwar für USA-Verhältnisse klein, aber es ist halt New York. Wir haben ein Kingbett, einen Kleiderschrank (in dem die Kaffeemaschine ist) Dusche und an der Wand hängt ein riesiger Flachbildschirm.

Anschließend machen wir uns auf die Suche nach einem Restaurant. Aber da war leider nichts und für einen längeren Marsch hatten wir auch keine Lust mehr. Also gehen wir in die nächste Pizzabude. Die frisch zubereitete Pizza war wirklich gut, ebenso der Kaffee.

New York City NY - Metlife Tower

Zum Schluß nehmen wir noch einen Sangria und Sprite mit fürs Zimmer. Alles für insgesamt $15, da kann man wirklich nicht meckern.

Satt und zufrieden (nur das Kreuz schmerzt etwas beim Aufstehen) noch ein kurzer Spaziergang am Madison Square Park.

Dann geht es nach dem Schlummertrunk ab in die Heia.

 

zurück zum 19. Tag weiter zum 21. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional