Flagge Washington Flagge Washington
13. Tag - Montag - 4. Juli 2011
Route Auburn WA - Snoqualmie WA - Roslyn - WA - Leavenworth WA - North Cascade WA - Kenmore WA - Bothell b. Seattle WA
Wetter 60 F sonnig
Meilen 284 km 457
Übernachtung Country Inn & Suites $ 78,68
Bemerkung 2 QB m. Promo Code direkt geb. - sehr schön, freundlich u. Super FR
Restaurant Brick Saloon Roslyn + Taverne Kenmore m. Feuerwerk $ 26+21
Bemerkung beide urig und gemütlich
Zum Vergrößern der Fotos, klicke bitte ins Bild.

Auburn - WA

Nach einer etwas lauten Nacht durch die Besucher eines Festes haben wir nicht ganz so gut geschlafen und brechen um 8 Uhr auf zu unserer heutigen Tagestour, bei der wir den südlichen Teil des North Cascades NP fahren wollen.

Den ersten Stopp legen wir in

Snoqualmie - WA

ein. Die Stadt liegt östlich des Großraums von Seattle.

Snoqualmie WA

Benannt ist die Stadt nach einem Indianerstamm. Bekannt ist sie nicht nur wegen des legendären Wasserfalls, sondern auch durch die erfolgreiche Serie "Twin Peaks", für die ein großer Teil der Außenaufnahmen hier gedreht wurden.

Wir werden uns den Ort mal näher ansehen und genießen als erstes die schöne Aussicht am

Borst Lake

Snoqualmie WA - Borst Lake m. Mount Si

Der Lake wurde benannt nach dem Siedler Jeremiah Borst, der sich im Jahre 1858 hier niederließ.

Snoqualmie WA - Borst Lake m. Mount Si

In ihm spiegelt sich wunderschön der Mount Si vom westlichen Rand der Kaskadenkette.

Benannt wurde der Berg nach Josiah "Uncle Si" Meritt.

Es folgen die

Snoqualmie Falls

Snoqualmie WA - Sign Snoqualmie Falls Park

Wir gehen zu der schön angelegten Aussichtsplattform, von der man eine hervorragende Sicht auf den knapp 82 m hohen Wasserfall hat.

Der Snoqualmie Fall ist damit um einiges höher als die Niagara Falls mit ungefähr 56 Metern Höhe und zieht, wie wir feststellen mußten, viele Besucher an. Wir bekommen auch einen wunderbaren Regenbogen geboten.

Unmittelbar neben dem Wasserfall (s. 2. Bild) befindet sich die Salis Lodge, wo seinerzeit Teile der Fernsehserie "Twin Peaks" gedreht wurden.

Snoqualmie WA - Snoqualmie Falls Snoqualmie WA - Snoqualmie Falls m. Salis Lodge Snoqualmie WA - Snoqualmie Falls Snoqualmie WA - Snoqualmie Falls

Anschließend besuchen wir das vielfach angepriesene

Northwest Railway Museum

38625 SE King Street - offen tägl. 10-17 Uhr - Besichtigung kostenlos

Snoqualmie WA - Railway Museum

In dem mitten im Ort gelegenen Freilicht-Eisenbahn-Museum reihen sich recht eng einige alte Lokomotiven und Waggons aneinander und geben Zeugnis von den längst vergangenen Zeiten, als die Eisenbahn eine große Rolle spielte.

Snoqualmie WA - Railway Museum

Das Depot wurde 1890 von der Seattle Lake Shore and Eastern Railway gebaut. Nachfolger waren dann die Seattle and International Railroad, Northern Pacific Railway, und die Burlington Northern Railroad, bis die Eisenbahnlinie 1975 eingestellt wurde.  

Im Bahnhof selbst gibt es nicht allzuviel Ausstellungsgegenstände, den meisten Platz nimmt ein Souvenir-Shop ein.

Snoqualmie WA - Railway Museum Snoqualmie WA - Railway Museum Snoqualmie WA - Railway Museum Snoqualmie WA - Railway Museum

Woodman Lodge & Restaurant

38601 SE King Street

Snoqualmie WA - Woodman Lodge

Im Jahre 1902 wurde das Gebäude von der Modern Woodsmen of America als Camp 8630 erbaut und diente als Community Hall.

The Modern Woodsmen Fraternal Organization war eine der ersten Lebensversicherungen und ist heute eine der Größten in den USA.

1976 wurde das Gebäude verkauft und 2006 erwarb es der heutige Besitzer, der es mit viel Liebe zum Detail originalgetreu renovierte.

Old City Hall

38767 S. E. River Street

Snoqualmie WA - Old City Hall

Dieses rote Ziegelsteingebäude wurde Anfang der 1900er Jahre für die Snoqualmie State Bank errichtet. In den Folgejahren wurde es von diversen Banken genutzt.

In den 1970er Jahren fing man an sich über die Erhaltung der Downtown Gedanken zu machen. 1976 erwarb der Bürgermeister Charles Petersen in einer großen Zeremonie für einen Dollar das Gebäude und es wurde die City Hall.

1990 wurde es bei der Thanksgiving-Überschwemmung schwer beschädigt. Die Wiederherstellung war eine große Herausforderung. Nun ist es die Heimat vom Snoqualmie Valley Chamber of Commerce.

Dann finden wir noch das

Log Truck Mural

Snoqualmie WA - 2003 Centennial Mural

Railroad Ave - bei den Läden neben der City Hall

Das Snoqualmie 2003 Centennial Mural - erzählt die Geschichte der Region, welche im Wesentlichen die Holzwirtschaft war.

Dann brechen wir auf, da ja noch einiges auf dem Plan steht.

I 90 WA - Keechelus Lake

Wir fahren auf der Interstate 90 durch die Cascade Range über den Snoqualmie Pass (921m), vorbei am

Keechelus Lake

bis zur Exit 80. Dort geht es über die Bullfrog Road nach

Roslyn - WA

Roslyn WA - Welcome Sign

Bevor man hier 1990-1995 die Außenaufnahmen der erfolgreiche CBS-Serie Northern Exposure (Ausgerechnet Alaska) drehte, war Roslyn, nachdem 1963 die Minen geschlossen wurden, ein verlassener Bergwerksort und kurz davor eine Geisterstadt zu werden.

Die Kohle-Bergbaustadt im Kittitas County feiert heuer ihren 125. Geburtstag.

Roslyn Cafe

Pennsylvania Ave / N 2nd

Roslyn WA - Mural Roslyn Cafe

Das berühmte Wandbild vom Roslyn's Café, welches in jedem Vorspann von "Ausgerechnet Alaska" zu sehen ist, und das Lokal existiert tatsächlich.

Es hatte eigentlich einen Elch im Emblem, der für die Serie zu einem Kamel wurde.

Museum

203 W. Pennsylvania Ave - täglich 13-16 Uhr, Eintritt frei

In diesem Museum wird eine umfangreiche Sammlung von Fotos und Bergbaugegenständen aus den bedeutsamen Jahren des Kohlebergbau's gezeigt. Außerdem gibt es auch Requisiten aus der beliebten Fernsehserie "Northern Exposure" (Ausgerechnet Alaska), die hier gedreht wurde.

Roslyn WA - Museum Roslyn WA - Museum Roslyn WA - Museum Roslyn WA - Museum

Wir machen einen kleinen Spaziergang durch die Pennsylvania Ave mit ihren alten Fassaden im Westernstil, und entdecken dabei auch einen Totem Pole, alte Loren, sowie das Miner's Mural.

Roslyn WA - Totem Roslyn WA - alte Lore Roslyn WA - Auto Roslyn WA - Miners Mural

In den 1920 Jahren hatte die Stadt über 4000 Einwohner mit über 24 Nationalitäten, heute leben hier weniger als 1000 Leute.

Roslyn WA - Purple Anntix Gift Shop Roslyn WA - Downtown Roslyn WA - Brewing Roslyn WA  - Cicelys Gift Shop, Dr. Fleishman

Marlon Brando Mural

Roslyn WA - Marlon Brando Mural

101 Dakota St / S 2nd

Die Rückseite des Donaldson's historic Roslyn Theatre schmückt das von dem lokalen Künstler Donald O'Conner gemalte Mural.

Es zeigt Marlon Brando in dem Film "Der Wilde", in dem er den Anführer der Rocker-Bande Hells Angels spielte und eine Kleinstadt terrorisierte, bis er die Kellnerin Kathie (Mary Murphy) kennenlernte.

Friseur

Roslyn WA - Friseur

Nein - das ist kein Museum, es hing noch die aktuelle Preisliste für's Haare schneiden im Fenster.

Wenn man in diesen Friseur-Saloon geht, fühlt man sich sicherlich in alte Zeiten versetzt.

Brick Tavern

Pennsylvania Ave / 1st Street

Im Jahr 1889 eröffnete John Buffo und Peter Giovanni eine Taverne für die Minenarbeiter. Das heutige Lokal wurde 1898 mit 45.000 Ziegelsteinen erbaut und erhielt den Namen "The Brick".

Auch diese Taverne diente in einigen Filmen als Kulisse. Es ist die am längsten in durchgehendem Betrieb befindliche Taverne im Washington State.

Nachdem der Planet recht heiß vom Himmel brennt, liegt der Gedanke nach einem kühlen Getränk auf der Hand.

Ich bestelle mir an der 100 Jahre alten Bar einen Margarita und kriege gleich die Gegenfrage mit welchem Tequila. Das freundliche Girl rattert Namen runter, von denen ich noch nie was gehört habe. So überlasse ich ihr die Mischung und muß sagen, es war einer der Besten die ich je trank. Mein Chauffeur muß sich mit einem alkoholfreien Bud zufrieden geben, dafür gibt's noch eine Riesenportion Nachos, die locker für uns zwei reichten. Waren recht lecker.

Roslyn WA - Brick Tavern Roslyn WA - Brick Tavern Roslyn WA - Brick Tavern Roslyn WA - Brick Tavern

Miners Memorial

Pennsylvania Avenue / First Street, gegenüber Town Hall

Roslyn WA - Miners Memoral

Im Jahr 1892 wurden beim Größten Grubenunglück im State Washington 45 Bergleute bei einer Explosion in Bergwerk Nr. 4 in der Nähe Roslyn's getötet.

Bei dem durch die Explosion des direkt unter der Stadt liegenden Stollen gerieten auch 20 Dachstühle in Brand.

Das Miners Memorial gedenkt aller Minenarbeiter die bei ihrer schweren Arbeit ihr Leben lassen mußten.

Immaculate Conception Catholic Church

Idaho / B Street

Roslyn WA - Immaculate Conception Catholic Church

Die im Jahre 1887 erbaute römisch-katholische Kirche liegt auf einem Hügel und ist ein bemerkenswertes Wahrzeichen der Stadt, in der Sonntags noch regelmäßig Messen stattfinden.

Die Kirche ist auch in Szenen des Films "The Runner Stumbles" von 1979 zu sehen.

Cle Elum - Bull Durham Mural

weiter geht es Richtung

Cle Elum,

dann fahren wir den US-Highway 97 durch den Wenatchee National Forest nach Norden bis zur US 2, die uns nach

Leavenworth - WA

bringt.

Leavenworth WA - Sign

Die kleine Stadt im Chelan County liegt sehr schön in den Bergen der Kaskadenkette. Als in der Mitte des 20. Jahrhunderts durch die Schließung des Bahnhofs die Wirtschaft zusammenbrach drohte Leavenworth eine Geisterstadt zu werden.

Leavenworth WA - Willkommen

Die noch verbliebenen Einwohner beschlossen 1964, ohne historischen Hintergrund, der Stadt ein anderes Aussehen zu verleihen.

Bob Smith dachte sich - was außer Tod und Steuern ist schon echt - und begann mit sechs bayrischen Fassaden.

Das Ergebnis ist die Illusion eines bayerischen Gebirgsortes, wie es in nicht mal in Bayern gibt.

Leavenworth WA - Glockenspiel Mall Leavenworth WA - JT Blue Boutique Leavenworth WA - Obertal Mall Leavenworth WA - Alpenhof Mall

Der Plan ging auf. Mit 300 Sonnentagen im Jahr, einem blauen Himmel und den 2500 Meter hohen Cascade Mountains im Hintergrund brachte den gewünschten Erfolg, daß es ein richtiger Touristenort wurde und die Jungen nicht mehr abwanderten.

Leavenworth WA - Gustav's Grill and Sports Pub Leavenworth WA - Victorian Simplicity Leavenworth WA - Hotel Edelweiss Leavenworth WA - Hotel Europa

Im 40 km - Umkreis gibt es zwei Skigebiete und eine 90 Meter Schanze. Es finden das ganze Jahr über Festivals statt, wie z. B. das Oktoberfest und ein Christkindlmarkt.

Leavenworth WA - Lüftlmalerei

Dann wollen wir uns mal den bayrischen Themenpark bei einem kleinen Spaziergang ansehen.

Alle Häuser sind auf bayrisch getrimmt, mit weiß-blauen Rauten, Lüftlmalerei und Holzbalkonen.

Bavarian Lodge

810 US Highway 2

Leavenworth WA - Bavarian Lodge

2,5 Millionen Besucher im Jahr benötigen natürlich auch Übernachtungsquartiere, wie z. B. die im Jahr 2005 eröffnete Bavarian Lodge.

Leavenworth WA - Uhr Bavarian Lodge

Die Wände der Lobby sind dekoriert mit Krickerln (Rehbockgeweihe).

Auch die Zimmer spiegeln das Flair wieder und das Frühstück wird passend im Zugspitze-Room serviert.

City Hall

700 Highway 2

Leavenworth WA - City Hall

Auch das Rathaus ist im bayrischen Stil und am Eingang mit Lüftlmalerei verziert.

Der Garten vor der City Hall hat den wohlklingenden Namen Royal Bavarian Kanzlers Rose Garden.

Leavenworth WA - Royal Bavarian Kanzler

Die Royal Bavarian sind eine gemeinnützige Vereinigung, welche die Organisation des jährlichen Washington State Autumn Leaf Festival übernommen hat.

Der Kanzler (Vorsitzende) wird jährlich gewählt und sein Name in die Marmorplatte eingraviert.

Leavenworth WA - Story Teller

Ebenfalls im Garten vor der City Hall befindet sich die Skulptur

Story Teller (Geschichten-Erzähler).

Sie wurde von der Künstlerin Cordelia Bradburn geschaffen.

Leavenworth WA - München Haus

München Haus

709 Front Street

Leavenworth WA - München Haus

Natürlich fehlt auch ein bayrisches Wirtshaus mit einem schattigen Biergarten nicht.

Hier werden zum frisch gezapften Bier Bratwürste vom Holzkohlegrill mit Sauerkraut angeboten.

Leavenworth WA - Skulptur im München Haus

Na, die Brez'n waren schon eher amerikanisch...

Für die musikalische Unterhaltung sorgt ein Akkordeonspieler mit bayrischen Weisen.

Die Statue mit dem Akkordeonspieler und dem Hündchen wurde von der einheimischen Künstlerin Cordi Bradburn gestaltet und runden das bayrische Klischee ab.

Leavenworth WA - Front Street

Wir schlendern noch etwas durch die gepflegten Straßen, vorbei an vielen Shops und Hotels, welche alle mit sehr schönen Blumenampeln geschmückt sind.

Besichtigen kann man auch das Nutcracker Museum, welches über 5000 verschiedene Modelle verfügt.

Über den Front Street Park mit einem Pavillon und einem Maibaum gehen wir zurück zum Parkplatz.

Leavenworth WA - Cafe Christa Leavenworth WA - Front Street Park Leavenworth WA - Front Street Park Leavenworth WA - Front Street Park

Über die US 2 setzen setzen wir unsere Fahrt entlang des Wanatchee River durch die

North Cascade - WA

in Richtung Seattle fort.

US 2 North Cascade WA US 2 North Cascade WA - Wanatchee River US 2 North Cascade WA - Wanatchee River US 2 North Cascade WA - Wanatchee River

Unterwegs legen wir noch eine kurzen Fotostopp ein, beim

Tumwater Dam

North Cascade WA - Tumwater Dam

Der Tumwater Dam wurde von der Great Northern Railroad im Gebiet des Tumwater Canyon gebaut für die Stromversorgung der Züge welche durch den Cascade Tunnel fuhren.

Der Tunnel wurde in den Jahren 1897 - 1900 unter Leitung von John Frank Stevens errichtet, da die ursprüngliche Bahnlinie über den Stevens Pass 8 Spitzkehren hatte und die heftigen Schneefälle den Betrieb im Winter sehr erschwerten.

Da es mit dem Abzug des Rauch's der Dampflokomotiven im Tunnel Probleme gab wurde der 6,4 km lange Abschnitt elektrifiziert und der Tumwater Dam lieferte die Energie dazu.

North Cascade WA - kleiner Fall am Stevens Pass

Die Fahrt führt uns vorbei am Jolanda Lake zum Stevens Pass. Dieser Pass wurde nach dem Erbauer des Bahntunnels benannt.

Kurz vor Skykomish legen wir nochmals ein Pause ein für die

Deception Falls

North Cascade WA - Deception Falls

Vom Parkplatz gehen wir einen kurzen Pfad durch einen dichten Nadelwald hinunter in den nur wenig Sonne kommt.

Von einer Brücke beobachten wir dann, wie der Deception Creek einige Stufen hinab stürzt.

Nur wenig später ist noch eine Aussichtsplattform, von der man die oberen Fälle mit seiner kalten Gischt sehen kann.

North Cascade WA - Deception Falls North Cascade WA - Deception Falls North Cascade WA - Deception Falls North Cascade WA - Deception Falls

Die Uhr läuft mal wieder viel zu schnell und es wird Zeit, saß wir zu unserem Übernachtungsort kommen.

Bothell - WA

Hier haben wir das Country Inn & Suites mit der Best Friend Rate gebucht. Wir erhalten eine sehr schöne Suite.

Da heute der Independence Day in USA ist, wollten wir eigentlich nach Seattle zum Feuerwerk. Wegen der fortgeschrittenen Stunde könnte es aber dafür etwas spät werden, so frage ich an der Rezeption nach einer Alternative.

Die freundliche Dame empfiehlt uns nur ein paar Meilen weiter nach Kenmore zu fahren.

In Kenmore sind die Zufahrten zum Washington Lake bereits gesperrt. Da sehen wir doch tatsächlich bei einer Kneipe noch einen freien Parkplatz. Ein freundlicher Herr macht uns aber darauf aufmerksam, daß dieser nur für Gäste sei.

Ich frage nach, ob man von hier auch das Feuerwerk sehen kann und erfahre, daß das Lokal eine Terrasse hat mit Blick auf den Washington Lake.

Also nichts wie rein. Glück gehabt, auf der recht vollen Terrasse noch ein kleines Plätzchen ergattert.

So können wir den Unabhängigkeitstag, an dem wir vor über 40 Jahren unsere Freiheit aufgegeben haben, bei ein paar Bierchen mit den Einheimischen feiern. Es war ein wirklich schöner und unterhaltsamer Abend an den wir uns lange erinnern werden.

Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake

Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake

Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Kenmore WA - 4. Juli Feuerwerk Washington Lake Bothell WA - Country Inn & Suites

Müde, aber voll zufrieden geht es zurück ins Hotel. Mit einem Gläschen Wein stoßen wir noch auf unseren Hochzeitstag an, dann geht's ins Bettchen.

zurück zum 12. Tag weiter zum 14. Tag

zurück zur Tagesübersicht

Valid HTML 4.01 Transitional